Sommerfest am 25. August 2018

Liebes Vereinsmitglied,

am 25. August 2006 unterzeichneten sieben Gründungsmitglieder die Satzung unseres Vereins, der damit seine Tätigkeit aufnahm. In wenigen Wochen – genau am 25.08.2018 – wird der Verein also zwölf Jahre alt.

Viel ist in der Vergangenheit geschehen. Unser kleines Museum „Meine(r) Stube“ platzt inzwischen vor Exponaten aus allen Nähten. Wir haben uns deshalb in der Vergangenheit nach weiteren Räumlichkeiten umgesehen, die wir schließlich auf dem Köhlerhof, Hauptstr. 38 (neben der St. Stephani Kirche)
fanden.

Dort haben wir unser Kontor und eine kleine Werkstatt eingerichtet. In einer stattlichen Scheune können wir endlich einmal auch größere Exponate unterstellen, sowie der Öffentlichkeit zeigen.

Der Zeitpunkt dafür ist deshalb nach nunmehr einem Dutzend Jahren unseres Bestehens gekommen.

Wir laden Sie ganz herzlich zu unserem Sommerfest am
Samstag, 18. August 2018, 14:00 Uhr, ein. Ort: Köhlerhof, Hauptstraße 38

Die Einladung gilt nicht nur für Sie persönlich – sie schließt auch Ihren Verwandten- und Bekanntenkreis mit ein. Wir freuen uns über jeden interessierten Besucher!

Nachstehend geben wir unser abwechslungsreiches Programm bekannt:

  • Für Essen und Trinken ist gesorgt.
  • Die Scheune mit interessanten Ausstellungsstücken vorwiegend aus der Landwirtschaft, das Kontor und die Werkstatt (ehemals das Melkerhaus) sind für die Besichtigung geöffnet.
  • Für ein musikalisches Beiprogramm ist ebenfalls gesorgt. Der Männerchor Meine singt ab 15:00 Uhr Lieder aus alten Zeiten, aber auch moderne und bekannte poppige Songs.
  • Und auch für die Jugend gibt´s was zu sehen und zu hören:
    Die 14 bis 17 Jahre alten Schüler/innen des PMG Luna Knorr, Tara Gabrysiak, Tino Schaare und Michel Vogeley haben im letzten Jahr die Band „Limit“ gegründet und wollen sich mit maximal drei bis vier Stücken ab etwa 16:15 Uhr auf der Bühne präsentieren. Wir drücken der Schülerband die Daumen für ein gutes Gelingen!
  • Je nach Stimmung wird dann noch das Sänger-Duo „Die Rolfottos“ bekannte Volkslieder anstimmen und Sie zum Mitsingen anhalten.
  • Und was geschieht mit den Kindern? Wir bereiten einige Spiele vor.

Ein wichtiger Hinweis: Um auf den Köhlerhof zu kommen, muss bekanntlich die Hauptstraße überquert werden – nicht ganz ungefährlich. Es bietet sich daher die Nutzung einer unbefestigten Zuwegung an:

Abbesbütteler Straße, Weg links neben dem Gemeindeamt.
Ein Schild weist Ihnen den Weg.

Um weiter planen zu können, bitten wir möglichst um umgehende Mitteilung, wenn Sie teilnehmen werden.

Mailen Sie einfach Ihre Antwort an Harald Wentzel zurück. Sie können aber auch die rechts unten aufgeführten Kontakte für Ihre Rückantwort benutzen.

Und wenn Sie sich erst kurz vor dem 18.08. entschließen, unser Fest zu besuchen? Auch nicht schlimm, dann sind Sie eben einfach da!

Unser Wunsch: Besuchen Sie unser Sommerfest, bringen Sie Ihre Angehörigen und Bekannten mit, und genießen Sie mal für ein paar Stunden die Stimmung auf dem altehrwürdigen Köhlerhof.

Bis dahin verbleiben wir mit den besten Grüßen!
Ihr Geschichts-und Heimatverein Meine und Umgebung e.V.

Der Vorstand
gez. Harald Wentzel – Vorsitzender

Für Ihre Meldung Teilnahme Tel./E-Mail:
Otto Klie          Tel: 05304-909863  E-Mail: oklie@t-online.de
Klaus Blume   Tel: 05304- 2316     E-Mail: klareblume@t-online.de