Kutsche aus Bechtsbüttel abgeholt

Der Geschichts- und Heimatverein Meine und Umgebung hat im Januar eine Kutsche aus Bechtsbüttel geschenkt bekommen.

Der Vorsitzende, Harald Wentzel, ist hingefahren und hat sich diese Kutsche angesehen. Sie sah gut aus, war aber mit einem Schuppen überdacht, sodass die Kutsche so nicht bewegt werden konnte.

Das hieß, Kutsche auseinander bauen, durch ein 96cm breites Tor tragen, wieder zusammen bauen, verladen und nach Meine bringen.

Dies geschah am Samstag 14.04.2018. Mit Tieflader und starken Männern hat das alles funktioniert.

Unser Dank gilt: Stefan Krökel mit Tochter, Andy Krökel, Klaus Blume, Hans-Georg Reinemann und Eckard Grußendorf, ohne die es nicht geklappt hätte.

Aber auch Dank an Anne und Horst Eickenroth die uns dieses Ausstellungsstück zur Verfügung gestellt haben.